Googleplus: Warum Lehrer & Ausbilder G+ brauchen

Googleplus ist aus vielerlei Hinsicht ein absolutes MUSS für Unternehmer, aber auch für Nicht-Kommerzielle Nutzer ist Googleplus eine echte Bereicherung z.b für Lehrer, Dozenten und Ausbilder. Gerade in Schulen und an Universitäten sollte das neue soziale Netzwerk genutzt werden in Zeiten von knappen Kassen und selbst Lehrer an Weiterführenden Schulen könnten richtig Pepp in den Unterricht rein bringen und das Lernen zu einem Spaß machen. Ich zeige Dir wie es funktioniert. 

Googleplus in der Bildung

 

 

 

Googleplus ist für Dich absolut interessant, wenn Du Lehrer oder ähnlich bist. Du wirst begeißtert sein, wenn Du Dich mit Googleplus noch nicht richtig beschäftigt hast, was es Dir an Möglichkeiten bietet. Gerade in den heutigen Zeiten ist es wichtig neue Wege zu gehen und E-Learning gehört definitiv dazu. Doch selbst Lehrer von weiterführenden Schulen wie Real, und Hauptschulen können mit Googleplus den Unterricht modernisieren, aufpeppen und so die Schüler genau zeitgemäß packen.

 

Hilf auch Du Deinen Schülern mit Googleplus ;-)

Bereit ? Dann legen wir mal los.

 

 

Googleplus Tip1:
Erstelle einen Kreis für Deine Schüler z.b mit dem Namen “Klasse” oder “Kurs”

 

Wenn Du den Kreis “Klasse” erstellt hast, beginnst Du damit Deine Schüler in diesen Kreis aufzunehmen ( zu adden). Sobald Du die ersten Schüler in Deinen Googleplus Kreis “Klasse” drin hast, kannst Du den Kreis “teilen”. Das hat den ganz großen Vorteil, dass eine bestimmte Eigen-Dynamik entsteht und Dir viel Zeit und Arbeit erspart. Denn durch diese Aktion können jetzt die sich bereits im Kreis befindlichen Schüler oder Kurs Teilnehmer die anderen dazugehörigen Leute in den Kreis “adden” (hinzufügen).

 

 

 

Googleplus Tip 2:
Lernstoff teilen nur mit Schülern

 

 

 

 

Wenn Du jetzt Deinen Stoff publizieren willst, dann schreibst Du ganz normal in das dafür vorgesehene Feld (siehe oben). Nur mit dem sensationellen Vorteil, dass Du bei Googleplus kontrollieren kannst wer diese Informationen sehen darf und wer ausgeschlossen wird. In unserem Fall musst Du alle Kreise ixen d.h auf das X klicken bzw. entfernen.

Du lässt nur den Kreis “Klasse” oder wie auch Du den genannt hast übrig. Nun darfst Du Dir sicher sein, dass dieser Stoff nur mit Deinen Schülern geteilt wird, die sich auf Googleplus in Deinem Kreis befinden.

 

Übrigens kannst Du nicht nur den Standard Stream teilen in Form von geschriebenem Inhalt, sondern auch Bilder wie Infografiken, Tabellen und natürlich Videos.

 

 

 

Googleplus Tip 3:
Starte einen Hangout

 

 

Nun, kannst Du ganz gezielt mit Deinen Schülern einen Googleplus Hangout starten. Das ist eine weltklasse Darbietung, die seinesgleichen sucht, aber nicht gefunden wird auf anderen sozialen Netzwerken. Ein Googleplus Hangout ist eine Video Konferenz und es gibt derzeit kein Limit an Besucher…zumindest nicht, wenn Du nicht gerade die gesamte Schule zum Hangout einladen willst ;-)

Meine Jungs in den USA haben mir gesagt, dass es Erfahrung von bis zu 1000 Teilnehmern gibt ohne Probleme, aber es sollte noch mehr gehen, denn viele Pop Stars wie die Black Eyed Peas bieten solche Hangouts an, um mit ihren Fans zu kommunizieren.

 

So, jetzt habe ich Dir das Wissen an die Hand gegeben und nun ist Deine Phantasie gefragt. Gib Dein bestes , um Deine Schüler fitter zu machen ;-)

 

 

Hast Du Fragen ?
Dann tue Dir keinen Zwang an und stelle sie unten in das Kommentarfeld.

 

 

Ähnliche Artikel findest Du hier , wenn Du Unternehmer bist. Google Plus Seminare mit Strategien und KnowHow direkt aus den USA können Sie als Inhouse Seminar für Ihr Unternehmen buchen oder mich für Ihr Event buchen. Kooperationen mit Instituten dürfen gerne erfragt werden.

 

The Author

Ali Yildirim

Ich bin Diplom-Kaufmann und Gründer der Lernplattform CoboCards.com. 2009 gründete ich erstmalig ein Start-Up und gebe hier meine Erfahrungen an zukünftige Gründer weiter.
Der Online-Gründer © 2014 Frontier Theme